Kleines Bad mit einer intelligenten Duschlösung

| Badratgeber

Kleine Bäder sind wie Yachten

Kleine Bäder benötigen besonders gute Bad-Ideen und eine akribische Planung, denn mit offenen Aufteilungen und intelligenten Produkten lassen sich kleine Schmuckstücke gestalten.

„Mein Badezimmer ist so klein, da kann man nichts planen und leider Nichts machen“: Oft höre ich diesen Satz von unseren lieben Kunden und freue mich jedes Mal aufs Neue ihnen das Gegenteil zu beweisen. Gerade in kleinen Bädern ist eine exakte Badplanung und natürlich die richtige Idee das Zünglein an der Waage.

Wie beim Yachtsausbau sollte jeder Winkel genutzt werden jede Lücke dienlich sein und die richtigen Materialien & Produkte ausgewählt werden. Durch jahrelange Erfahrung und durch kreative Lösungsansätze kreieren wir aus jedem noch so kleinen Bad ein richtiges Schmuckkästchen.

 

 

Kleines Bad mit einer intelligenten Duschlösung

Kleines Bad & Gäste WC wachsen zusammen

Um allen Wünschen gerecht zu werden, schlug ich die Idee vor das benachbarte Gäste WC einzugliedern um daraus eine Badelandschaft zu generieren. Doch wohin mit der Dusche, da die Position der Toilette nicht veränderbar war? Als gewagte, aber sinnvollste Lösung schlug ich vor eine wirklich bodengleiche Dusche ohne Gefälle einzusetzen um den Weg zur Badewanne bei Bedarf als  Dusche zu nutzen. Die Auftraggeber aus Leverkusen waren begeistert von dieser Idee und wir entschieden uns diese Lösung der unsichtbaren Dusche auszuarbeiten und die Vorteile der beiden Zonen miteinander zu koppeln, so befreite ich die Badewanne von sämtlichen Armaturen. Die Badewanne lässt sich über die Duscharmatur befüllen und die Höhe der Badewanne ist optimal für die Nutzung als Duschsitzbank. Die umlaufende Duschrinne wird dank der gefällefreien Oberfläche nicht wahrgenommen und nur die Handbrause lässt den Betrachter die Dusche erahnen. In diesem kleinen Bad auf 5,3 m2 sind alle Zonen eines Bades verortet und trotzdem sogar teilweise elegant separiert, wie z.B. das WC, dass sich hinter der satinierten Duschrückwand versteckt.

Kleines Bad punktet durch klaren Purismus

Purismus schafft Weite

Durch die klare Gliederung, den reduzierten Materialien und den puristischen Produkten wirkt dieses kleine Bad wie ein Großes. Der Waschtisch punktet durch die Benutzung von beiden Seiten, weil er wie ein Brunnen angeordnet ist. Die körperhohen flächenbündigen Schrankflächen mit spiegelnden Glasfronten vergrößern optisch den Raum und sorgen für reichlich Stauraum auf kleinen Raum. Die Dusche wurde radikal auf das Wesentliche reduziert durch die fast unsichtbaren Duschablauf und den reduzierten Armaturen. Es lässt sich nur noch eine Dusche vermuten und Genau dieser Minimalismus sorgt durch seine Klarheit für optische Weite. Zusammengenommen ist in einem Badmöbel alles Wesentliche verpackt und verwöhnt das Auge mit der aufgeräumten Optik.

Kleines Bad punktet durch klaren Purismus

Intelligente Badmöbel machen kleine Bäder smarter

Bei diesem kleinen Bad sorgt ein besonderes Badmöbel für eine intelligente Aufteilung des Grundrisses, denn dieses Badmöbel ist ein intelligentes Badmodul von baqua. Neben seinen Vorteilen als Waschplatz punktet es mit seiner Rückseite als Duschfläche, die elegant verfliest wird. Dieses Modul schafft Platz für die gesamte Installationstechnik und bietet von Vorne für mehrere Personen einen nützlichen Waschplatz, der durch den umklappbaren Spiegelschrank vergrößert werden kann. Zudem sorgen die integrierten Beleuchtungen für eine angenehme & anpassbare Stimmung.

Kleines Bad punktet durch klaren Purismus

Sämtliche technische Installationen können einfach platzsparend in diesem Modul verbaut werden, so bleiben die Außenwände unberührt. Als weiteren innenarchitektonischen Clou ließen wir die Wand zwischen Gäste WC und Badezimmer durch eine satinierte Glaswand ersetzen, damit beide fensterlose Räume vom gegenseitigen Lichteinfall profitieren und optisch großzügiger wirken.

Kleines Bad punktet durch klaren Purismus

Klappbare Duschwände

In kleinen Bädern kann die Duschfläche so angelegt werden, dass die Dusche bei Nichtgebrauch einfach zugeklappt werden kann, so lässt sich der Raum doppelt nutzen. Idealerweise mit dem unsichtbaren Duschsystem von baqua.

Kleines Bad punktet durch fugenlose Materialien und einem hellen Farbkonzept

Kleines Bad punktet durch fugenlose Materialien und Farbkonzept

 

Dieses kleine Bad wirkt größer als es ist durch die offene Dusche, den weißen fugenlosen Flächen und dem raumbreiten Spiegel. Das minimalistische Design gepaart mit den schwarzen Armaturen sorgen für ein cooles elegantes Ambiente.

Waschtischkombination mit Duschbank aus einem Guss

Design Waschtisch trifft Duschbank

 

Diese Kombination haben Sie bestimmt noch nicht oft gesehen, aber so können zwei Bereiche wie aus einem Guss zusammenschmelzen und eine tolle Symbiose bilden.

Kleines Bad mit roten Akzenten

Kleines Bad mit feurigen Akzenten

 

Auf kleinstem Raum beheimatet dieses Bad alle Bereiche die es braucht, von der Badewanne bis zur Walk -In Dusche fehlt es dem Bad an Nichts. Inelligente Details wie der Wäscheschacht unter der Badewannenablage oder den Badmodulen die genügend Stauraum bieten und technische Installationen geschickt veerstecken.

 

Artikel, die Sie interessieren könnten:

Die begehbare Dusche von baqua

Fugenlose Bäder