Badplanung glänzt mit Plusmodul

badplanung-darmstadt-h

Das Plusmodul ist ein Badmöbel von baqua und gliedert den Raum in vier verschiedene Zonen und besticht durch seine intelligentes Innenleben. Denn die geschaffenen Trennungen bieten Platz für Technik, Licht und schaffen individuelle Stauräume. Unten haben wir einen Teil des Planungsweges für Sie aufbereitet um diesen wichtigen Prozess der Ideenfindung aufzuzeigen.

Um für unsere Kunden das optimale Bad zu kreieren, ist es sehr wichtig, dass wir verschiedene Möglichkeiten einfach mal aufzeichnen. Durch den stetigen Dialog verschmelzen die Visionen der Kunden, die Eigenarten der jeweiligen Räume und unsere kreativen Ideen zu einer perfekten Lösung für den Auftraggeber. Wir freuen uns auf die Umsetzung.

Gäste WC Planung

Bei diesem Gäste WC haben wir ein Teil des großzügigen Schlafzimmers abgezwackt. A) um dieses WC optimal zu gliedern und B) ein zusätzlicher Quadratmeter kann manchmal eine ganze Welt bedeuten. Eine weitere Schwierigkeit war, dass neben dem Waschtisch ein Versorgungsschacht verläuft, der geschickt eingebettet werden musste.

Trotz des kleinen Grundrisses ist das WC leicht versetzt, so sitzt man nicht direkt neben dem Urinal, wie es die ursprüngliche Planung vorsah. Dieser künstlich erzeugte Versatz ist wiederum für Stauraum nutzbar und beheimatet ein WC Bürstenfach. Der Waschtischbereich punktet nicht nur durch minimalistisches Design, sondern auch mit einem integrierten Handtuchfach und einem Wurfschacht für benutzte Handtücher. Die passend angeordneten Nischen sorgen für die perfekte Stimmung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.