Bad gleich Dusche

duschbad

Ein außergewönliches Projekt in vielen Hinsichten. Wo fangen wir an? Wahrscheinlich ist es das kleinste baqua, das wir je geplant haben. Dieses kleine Bad misst vier Quadratmeter. Ist es das kleinste Bad der Welt oder die größte Dusche der Welt? Denn der ganze Raum ist eine umlaufende Duschrinne, somit ensteht das Gefühl einer großen Dusche und dem damit einhergehende großen Duschgenuss auf kleinstem Raum.

 

Die nächste Besonderheit ist, dass dieses Bad nach der auf den Milimeter genau gefertigten Duschrinne erbaut worden ist. Bedeutet: Die Duschrinne wurde zuerst verlegt und gibt durch Ihre Bauweise dem ganzen Raum und den Handwerkern auf simple Art die Maßgebung und Rechtwinkligkeit vor. Durch die CNC gefertigte Duschrinne, konnte die Fliese maßgenau vorgeschnitten werden und das ganze Bad konnte in großen Teilen vorgefertigt werden. Dieses Prinzip sollte Schule machen, denn so lässt sich ein präzises Bad herstellen, eben genau auf den Milimeter wie beim Yachtausbau. Genau das Richtige für kleine Bäder, jeder Milimeter wird ausgenutzt und Funktionsbereiche wie Duschen/Durchgangsfläche/Waschtischbereich werden hier mehrfach genutzt. Und es enstand sogar ein kleines stilles Örtchen.

 

Weitere Bilder folgen in Kürze

Planung: Jürgen Beßler

Beteiligte Partner:

Progetti Fliesen & Naturstein

Keramikmanufaktur Kölking- Wobbe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.